Hier können Sie die Teamer-Auszubildenden im Natur- und Erlebnistourismus aka Waldschrate ein wenig kennenlernen.

Gernot Hinnenkamp

Mein Name ist Gernot Hinnenkamp, ich bin Jahrgang 1959 und von Kindheit an sehr mit der Natur und unserer Umwelt verbunden. Nach diversen beruflichen Stationen, die immer mit direktem Kontakt mit Menschen zu tun hatten, habe ich mich, u.a. durch Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen, beruflich mehr und mehr dem „Grünen Bereich“ zugewandt.

Seit 2012 bin ich zertifizierter Natur-, Kultur – und Landschaftsführer (BANU). Im weiteren Verlauf habe ich diverse Qualifikationen erworben, wie z.B. Führen einer Motorsäge, Baumpflege u. –fällung und insbesondere Seilklettertechnik.

Zur Zeit absolviere ich eine Weiterbildung zum Teamer im Natur- und Erlebnistourismus.

Der heranwachsenden Generation die Beziehung zur Natur zu erhalten bzw. wiederzugeben und spielerisch unsere  Rolle im Gefüge der Umwelt darzustellen und Achtung sowie Wertschätzung dafür zu etablieren, liegt mir am Herzen. Dieses durch gemeinsame Aktionen, erlebnispädagogische Einheiten und Gruppenspiele, die gegenseitiges Vertrauen und Achtung voreinander generieren und dazu noch Spaß machen, zu erreichen, ist eine schöne Herausforderung.

Meine Kontaktdaten:

0163 255 69 28
gernot.hinnenkamp@gmx.de

Bernd Jagusch

Mein Name ist Bernd Jagusch, seit meiner Kindheit bin ich gerne im Wald unterwegs. Mich fasziniert, auf welch einfache Weise man sich im Wald als Teil der Natur fühlen kann. Beim Erleben der heimischen Wildnis sind mir Herausforderung, Inspiration und Ruhe begegnet.

Als gelernter Dachdecker haben mich schon immer Naturmaterialien fasziniert. Viele Jahre beschäftige ich mich mit dem Thema Wald- und Naturschutz, so zum Beispiel auch als naturwissenschaftlicher Mitarbeiter der Berliner Forsten. In meiner Freizeit beobachte ich gerne Insekten, Reptilien und Wildtiere und schütze mich mit vorhandenen Naturmaterialien vor Wettereinflüssen. 

Die Kenntnisse, wie man in freier Natur lebt, will ich auch anderen Menschen nahebringen, deshalb habe ich mich für eine Ausbildung zum „Teamer im Natur- und Erlebnistourismus“ entschieden.

Die Natur steckt nun mal voller Erlebnisse.

Meine Kontaktdaten:

0160 975 944 84

jagusa@web.de

Stefanie Streit

Mein Name ist Stefanie Streit. Ich absolviere gerade eine Ausbildung zur Teamerin in Natur- und Erlebnistourismus, nachdem mir bewusst wurde, wie wichtig mir der Aufenthalt in der Natur trotz eines Lebens in der Stadt ist.

Mich selber haben die Themen Natur, Ökologie und Tiere und Pflanzen zeitlebens begleitet. Ich absolvierte ein Freiwilliges Ökologisches Jahr, untersuchte in meiner Magisterarbeit Gründe für eine Rückkehr in die ländlichen Regionen der neuen Bundesländer, hatte immer Haustiere, bei denen ich mich um eine artgerechte Haltung bemühte und verbringe meine Freizeit gern mit Fahrrad und Fernglas in Naturregionen, Wäldern oder an Fjorden oder buddele mit Freuden auf dem Balkon in der Erde herum.

Mich interessieren besonders die Bestimmung und Beobachtung unserer heimischen Vogelarten wie auch das Bestimmen und Verwerten der hier heimischen (Wild­-) Kräuter, Grün- und Gartenpflanzen sowie das Arbeiten mit dem Naturwerkstoff Holz. Außerdem erzähle ich gern Waldmärchen und informiere über Baummythen.

Dabei habe ich große Lust, die Natur auch Menschen spielerisch nahe zu bringen, die sich bisher wenig mit Naturthemen beschäftigt haben. Dabei geht es mir vor allem ums Erleben, ums Spüren, Fühlen, Tasten, Hören und Lauschen, ums selber Ausprobieren sowie Herumbasteln, um dadurch die Fantasie anzuregen. Durch meine Ausbildung als Teamerin und mein Studium der Kommunikationswissenschaften bin ich zudem sehr an Teambildungsprozessen interessiert. Ich freue mich auf neugierige Erwachsene genauso wie auf neugierige Kinder und Jugendliche.

Meine Kontaktdaten:

01577 596 17 97

blue.floyd@web.de

Mareen Werth

Mein Name ist Mareen Werth, genannt Maya.

Ich bin 36 Jahre alt und gelernte Medienberaterin. Neben einigen Semestern Biologiestudium habe ich auch als Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin gearbeitet. In mehreren Ehrenämtern durfte ich Kinder und Jugendliche begleiten und habe auch sehr gerne Nachhilfe für verschiedene Unterrichtsfächer gegeben.

Ich engagiere mich für mehr Umweltbewusstsein und Naturschutz und bekam bei der GSG die Gelegenheit, mich zum Teamer im Natur- und Erlebnistourismus weiterzubilden.

In der Wuhlheide möchte ich Naturerleben mit sportlicher Bewegung verbinden und Kinder und Erwachsene für Erfahrungen in der Natur begeistern.

Meine Kontaktdaten:

0162 965 83 25

werth.ma@gmail.com

Dennis Wittig

Mein Name ist Dennis Wittig, ich bin 35 Jahre alt und sportlich veranlagt.

Seit über eineinhalb Jahrzehnten bin ich leidenschaftlich der Natur verfallen. In den vergangenen Jahren habe ich einige Trekking-Touren durchgeführt und dabei die unverfälschte Natur hautnah erleben dürfen.

Ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein, sowie das Bedürfnis im Freien zu sein, begleiten mich im Alltag. Begeisterung für die heimische Pflanzenwelt und das Beobachten der Wildtiere, verbinden mich mit dieser natürlichen Umwelt.

Ein weiteres Interessengebiet, die Vielfalt der Sprachen, konnte ich beim Bereisen dreier Kontinente erweitern. Ich engagiere mich ehrenamtlich im Deutschen Alpenverein. Als lokaler Wanderleiter biete ich auch eigene Routen an. Momentan mache ich im Natur- und Erlebnistourismus eine Ausbildung zum Teamer.

Meine Kontaktdaten:

0160 918 63 484

dwittig@ymail.com