Open-Island Berlin

Wir wollen ein Insel-Paradies bauen!

Flaschenpostamt

Viele kleine Inseln sollen entstehen… mit Gärten, Städten, Spielplätzen… und auch eine große PARADIES-INSEL, auf der wir eine visionäre Idee des PARADIES WUHLHEIDE erblühen lassen.

Alle Inseln werden im Sommer zu einem einmaligen Berliner-Inselbauer-Treffen von kreativen Zukunftsgestaltern „schippern“, das im Rahmen des Festivals KUNST AM SPREEKNIE in Schöneweide stattfindet. Innerhalb dieses Festivals werden sie am 12.07.2015 zu Wasser gelassen und verbinden sich mit den anderen Inseln zu einem großen Ganzen – einem Insel-Paradies voller innovativer Ideen.

Das Besondere an den Inseln ist, dass sie schwimmen können… in der Badewanne, in der Pfütze oder auf der Spree – und dass es einen Bauplan gibt, der relativ einfach umzusetzen ist. Auch für Kinder: Die kleinen PARADIES-INSELN wollen wir an zwei Wochenenden gemeinsam mit Familien im FEZ bauen.

Die große PARADIES-INSEL wird im Rahmen eines Baucamps entstehen und soll auf Flaschenpost schwimmen. Dafür brauchen wir jede Menge Plastikflaschen (ausgespült und mit sauberem Deckel) und Ihre/Eure Post – die friendly floaties für unsere PARADIES-INSEL.

Am Wochenende 17. und 18. Januar 2015 hat das Projekt Open-Island-Berlin im Rahmen des Events „Müll“ZauberWelten gestartet. Seitdem werden im FEZ-Berlin Plastikflaschen oder – behälter gesammelt. Die Annahmestelle ist im Foyer. Dieser streetkorb ist bis zum Sommer ein fester Sammelplatz im FEZ.

TERMINE - TERMINE - TERMINE

Sammel mit! Helf mit!

Wer von Ihnen/Euch eine Idee hat, auf welchen Wegen wir noch an viele leere Plastikflaschen kommen, melde sich bitte unter: paradies-wuhlheide@fez-berlin.de. Wir halten Sie/Euch über den PARADIES-Inselbau auf unserer Website, auf Facebook und über den Newsletter auf dem Laufenden.

Mit vielen Grüßen

Saskia Thomas

 

www.open-island.de

https://www.facebook.com/groups/asapisland/